18. Mai 2011

Die Auswahl - Cassia and Ky


Das System sagt, 
wen du lieben sollst - 
Aber was sagt dein Herz?
 







"Die Auswahl - Cassia and Ky" von Allie Condie

Fischer FJB

ISBN 978-3-8414-2119-7

16,95€

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich ausgewählt wird. Was würdest du tun? Für die wahre Liebe dein Leben lassen?

Ein Tag- der wichtigste Tag in ihrem Leben - soll alles für Cassia ändern. Am Abend dieses Tages erfährt das 17-jährige Mädchen, wen sie mit 21 heiraten soll - wen das System für sie ausgewählt hat. Zu der Überraschung aller Anwesenden erscheint auf dem Bildschirm kein Bild ihres perfekten Partners, was heißt, dass er im selben Saal mit ihr steht, die selbe Luft atmet, aus der selben Provinz kommt: Ihr bester Freund Xander - ihr perfekter Partner.
Doch trotz all der Freude geschieht etwas völlig Unerwartetes, ja, eigentlich Unmögliches: Als Cassia sich nach der Feier auf dem soeben erhaltenen Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, erscheint das Gesicht eines anderen Jungen auf dem Terminal - das von Ky. Cassia ist schockiert. Das System macht keine Fehler, so wird es ihr auch von offizieller Seite versichert. Doch sie kann Kys Gesicht nicht mehr vergessen. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?

Allie Condie hat mit ihrem Buch "Die Auswahl - Cassia and Ky" etwas Unglaubliches erschaffen - Eine Welt voller Gefahr, Liebe, Gefühl und Angst, die so ergreifend ist, dass sie den Leser von Anfang bis Ende fesselt.
Der erste Band der internationalen Serie ist ein riesengroßer Erfolg. Mit jeder Seite, die der Leser liest, fällt es ihm schwerer, das Meisterwerk aus den Händen zu legen - kurz um: Ein unglaublich toller Roman, ein atemberaubender Beginn einer neuen Serie! Da kommt reichlich Spannung auf den zweiten Teil auf!
Ich kann dieses Buch jedem im Alter von 12 bis 99 empfehlen, der gerne über Freundschaft und leidenschaftliche Liebe liest.

Zum Schluss bleibt bloß zu sagen, dass es sich um ein gelungenen ersten Band einer neuen Erfolgsserie handelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen