7. August 2011

Lilienblut




"Lilienblut" von Elisabeth Herrmann

cbt

ISBN 978-3-570-30762-5

8,99€

Der 19-jährige Kilian ist so ganz anders als alle Jungs, die Sabrina und ihre Freundin Amelie je kennengelernt haben. Er lebt auf einem alten Schiff, ist frei und unabhängig, anziehend und unberechenbar, der Einzelgänger und Fluss-Vagabund. Eine verstörende Anziehungskraft geht von ihm aus. Die lebenshungrige Amelie verfällt ihm sofort - und will über Nacht mit ihm abhauen. Doch seine Einsamkeit hat einen Grund: Kilian umgibt ein dunkles, ein tödliches Geheimnis.

Den Tod ihrer besten Freundin zu verkraften, erscheint Sabrina unmöglich. Schlimmer aber ist,m dass von ihr verlangt wird, sich aus den polizeilichen Ermittlungen rauszuhalten. Doch das will Sabrina nicht, schließlich muss sie Kilians Unschuld beweisen. Der ist nämlich der Hauptverdächtige in diesem Fall, und er ist mindestens so geheimnisvoll wie gutaussehend. Was allerdings der Ranger, Lukas, Beate und der Richter mit alldem zu tun haben, ist ihr ein Rätsel. Und zwar eines, dass es zu lösen gilt. Immerhin handelt es sich um ein tödliches Geheimnis. 

Das Buch "Lilienblut" von Elisabeth Herrmann ist hoch spannend und bis ins Detail durchdacht. Jeder Satz hat einen Sinn und ist wichtig für die Kösung des Rätsels, das nicht nur sehr gut in die Geschichte eingefädelt ist, sondern auch ein unerwartetes Ende nimmt. 
Der Schreibstil der Autorin ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, liest sich aber nach den ersten Seiten sehr schön. Die Wortwahl ist vielseitig und ansprechend.
Die Geschichte an sich ist eher selten, gefällt mir aber durchaus, schließlich will man nicht immer das Gleiche lesen. Außerdem muss ich erwähnen, dass die Autorin mit diesem Thriller hervorragende Arbeit geleistet hat.
Ich kann dieses Buch Teenagern und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 25 empfehlen, es spricht, denke ich, eher die jüngeren Generationen an.

Gesamteindruck: Sehr positiv, ein spannender Thriller mit einer originellen Geschichtsidee.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen