9. Oktober 2011

Lucian




"Lucian" von Isabel Abedi

Arena

ISBN 978-3-4010-62037

18,95€

Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.

Ein ganz normaler Abend, der vielleicht gar nicht so normal ist, wie Rebecca denkt. Denn als sie nachts aus ihrem Fenster sieht, steht vor ihrem Haus ein Junge, der zu ihr hinauf blickt. Von diesem Moment an begegnet sie ihm immer wieder, dem Jungen, der sich Lucian nennt, und schon bald merkt Rebecca, dass zwischen ihnen eine seltsame, eine intensive Verbindung besteht. Ungeachtet dessen, was ihre Eltern oder ihre Freunde sagen, trifft sie sich mit Lucian. Doch das hat fatale Folgen ...

"Lucian" von Isabel Abedi gehört - ungelogen - neuerdings zu meinen Top 3 der Lieblingsbücher. Es beinhaltet alles, was eine Liebesgeschichte braucht: Spannung, Regelbrüche, Verzweiflung und natürlich Liebe. All dies macht es zu einem absolut tollen Buch, das man einfach nicht verpassen darf zu lesen. 
Die Geschichte ist - obwohl es in beinahe jedem Buch um die Liebe geht - einzigartig. Als ich das Buch angefangen habe und als Lucian die ersten Male aufgetaucht ist, hätte ich nie zu träumen gewagt, dass das Buch so ausgeht. Fast bis zum Ende glaubt man zu wissen, wer oder besser: WAS Lucian ist, doch glaubt mir: Ihr wisst es nicht, bis ihr das Buch fertig gelesen habt.
Die Charaktere sind schön beschrieben. Ich glaube, dass jeder, der "Lucian" liest, sich mit einem der Charaktere wenigstens teilweise identifizieren kann. In meinem Fall war das Rebecca und ihre Art, die Dinge anzugehen - ob sie dabei nun Regeln verstößt oder nicht, das ist gar nicht so wichtig.
Aber auch die Rolle von Lucian hat mir sehr gut gefallen. Er ist gutaussehend, geheimnisvoll und durchaus interessant. Alles, was ein Mann braucht.
Dieses Buch ist, denke ich, für jedes Alter geeignet, sofern man mit dem Schreibstil und der Sprache gut klar kommt.

Fazit: Mit die schönste Liebesgeschichte, die ich bisher gelesen habe!