5. November 2019

Rezension: Ein Funkeln im Dunkeln

-




Auf einen Blick:
Titel: Ein Funkeln im Dunkeln
Autorin: Marie Voigt
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-17699-3
Preis: 14,00€

Klappentext:
Emma liebt die Nacht, denn mit ihr kommen die wundersamsten Geschichten. Bo, der Bär, aber fürchtet sich im Dunkeln. Da nimmt Emma ihren Freund an die Hand und gemeinsam brechen sie auf zu einem großen Abenteuer. Sie folgen dem Zauberlicht in eine finstere Höhle und erkennen, dass es ein großes Dunkel bracuht, um das Licht zum Funkeln zu bringen.

Cover:
Das Cover von Ein Funkeln im Dunkeln ist wunderschön gestaltet. Wir sehen Emma und Bo in ihrem kleinen Boot, umgeben von lauter silbrig funkelnden Sternen. Auch die Schrift ist in Silber gehalten und sowohl Schrift als auch Sterne glänzen im Licht, was einen wirklich tollen Effekt hat. Ich finde dieses Cover für ein Kinderbuch wirklich sehr gelungen.

Schreibstil:
Natürlich bietet ein Kinderbuch nicht viele Anhaltspunkte, um den Schreibstil der Autorin zu bewerten. Ich finde ihren Schreibstil sehr süß und es gefällt mir gut, dass eine Seite oft mit einem angefangenen Satz und "..." endet und der Satz auf der nächsten Seite fortgeführt wird.

Geschichte:
Die Geschichte ist wirklich sehr, sehr schön. Emma zeigt ihrem Freund Bo, dass er keine Angst im Dunkeln haben muss. Sie zeigt ihm, dass es dunkel sein muss, damit wir das Licht sehen können, und dass man den Mond erst in der Nacht sehen kann. Sie sagt, dass sie sich an den Händen halten und dass gemeinsam alles gut wird und sie keine Angst haben müssen. Diese kleinen Botschaften gefallen mir gut und ich denke, dass die Geschichte gut für Kinder geeignet ist - auch um etwas zu lernen, nämlich, dass wir keine Angst vor der Dunkelheit haben müssen, erst recht nicht, wenn wir nicht alleine sind.

Fazit:
Ein sehr süßes Buch für kleine Kinder, das hervorragend zum Vorlesen geeignet ist. Emma und Bo zeigen uns, dass wir keine Angst haben müssen und das ist eine Botschaft, die wir mit diesem Buch an unsere Kinder weitergeben können. Einen kleinen Abzug gibt es, weil ich mir, auch wenn es sich um ein Kinderbuch handelt, gewünscht hätte, dass das Buch ein paar Seiten länger ist.

Meine Bewertung:
Cover: 🌟🌟🌟🌟🌟
Schreibstil: 🌟🌟🌟🌟🌟
Geschichte: 🌟🌟🌟🌟🌟
Charaktere: 🌟🌟🌟🌟
Süßheitsgrad: 🌟🌟🌟🌟
Für Kinder geeignet: 🌟🌟🌟🌟🌟
Gesamtpaket: 🌟🌟🌟🌟,5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen